International

16.07.16 - Frankreich: Ausnahmezustand verlängert

Infolge des faschistischen Terroranschlags von Nizza hat Frankreichs Staatspräsident Francois Hollande den über das Land verhängten Ausnahmezustand für weitere drei Monate verlängert. Die Repressionsmaßnahme hatte eigentlich Ende diesen Monats auslaufen sollen. Außerdem sollen Reservisten der paramilitärischen Gendamerie mobilisiert und eingesetzt werden, um die Polizei zu entlasten.