Politik

21.07.16 - "Bommi" Baumann ist tot

Michael "Bommi" Baumann ist tot. Das ehemalige führende Mitglied der anarchistischen Stadtguerilla "Bewegung 2. Juni" ist am Dienstag, 19. Juli, nach langer schwerer Krankheit im Alter von 68 Jahren in Berlin verstorben. Baumann war durch langjährigen Drogenkonsum gesundheitlich schwer angeschlagen. Der gelernte Betonbauer gehörte zu den Berliner Studenten, die mit revolutionärer Begeisterung aber kleinbürgerlichem Führungsanspruch zuerst in der Kommune1 und später in der Untergrundszene landeten.