International

23.07.16 – Nigeria: Ölarbeiter erfolgreich

Nach sechs Tagen landesweitem Streik von 10.000 Gewerkschaftsmitgliedern in den Raffinerien wie in den Verwaltungen erklärten sich Ölkonzerne und Regierung zu Verhandlungen bereit und der Streik wurde ausgesetzt. Die Bosse befürchteten Ölknappheit und weitere Betriebsstörungen. Der Streik wird für Lohnerhöhungen und Strukturveränderungen in der Ölindustrie geführt.