International

Hamburg: "Weder Putsch noch Ein-Mann-Diktatur"

Hamburg: "Weder Putsch noch Ein-Mann-Diktatur"
(grafik: ICOR)

Hamburg (Korrespondenz), 26.07.16: "Schluss mit der Zusammenarbeit der EU/BRD mit der AKP-Regierung ...", hieß es auf einem Transparent der DIDF, was sicher das gemeinsame Anliegen aller ca. 800 Teilnehmer der Demonstration am Samstag, 23. Juli, in Hamburg ausdrückte.

Auch die Forderung nach der Freilassung von Abdullah Öcalan wurde breit vorgetragen. Aufgerufen vom Hamburger Forum für Frieden und Völkerverständigung kamen unter anderem ATIF, AGIF, ADHK, DIDF, Partizan, PYD-Kräfte, SHK, Linkspartei, MLKP, MLPD und andere zusammen.

Genossinnen und Genossen der MLPD verteilten 300 Resolutionen der ICOR "... zum gescheiterten Putschversuch in der Türkei am 15.7.2016". Viele Teilnehmer begrüßten, dass es eine klare Stellungnahme dazu gab.