Jugend

Samstag, 6. August: Ein ereignisreicher Tag in der Ferienanlage in Truckenthal!

Samstag, 6. August: Ein ereignisreicher Tag in der Ferienanlage in Truckenthal!
Die Spannung und Vorfreude steigt ...(rf-foto)

05.08.16 - Zum Glück ist die Ferienanlage im Waldgrund groß genug, um alle aufzunehmen, die am kommenden Wochenende dort zelten wollen. Aus mehreren Städten haben sich Busse und eine Menge Gäste mit Autos angemeldet. Kein Wunder, bei einem solch ereignisreichen Tag.

Ab 14 Uhr beginnt das bunte Rahmenprogramm auf der Anlage

Ab 15 Uhr wird das Richtfest des „Hauses der Solidarität“ gefeiert! Es wurde gemeinsam von ehrenamtlichen Helfern und Flüchtlingen in tausenden Stunden erbaut. Dabei wird auch eine Gedenktafel enthüllt und Helfer werden geehrt.

Ab 16 Uhr findet auf dem Gelände der Waldbühne ein Tribunal statt, bei dem die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung angeklagt wird und Zeugen und Betroffene dafür aus der ganzen Bundesrepublik gehört werden.

Ab 19.30 Uhr beginnt das jährliche Waldfest auf der Waldbühne. Eigens für diesen Anlass wurde von Camp-Teilnehmern ein Theaterstück über ihr Sommercamp eingeübt. Danach dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf die fünf Bands freuen, die zum Tanz spielen: Heinz Ratz & Strom und Wasser samt Flüchtlingen aus verschiedenen Ländern, aus Sonneberg die Band The Apes mit Hard-Rock, die kurdische Koma Sehid Welat aus Herne, aus Köln kommt - vielen bekannt - Gehörwäsche und ebenfalls aus Köln mit Salsa-Cumbia–Rock die Gruppe Chango Leon. Also: Diesen Tag sollte man möglichst nicht verpassen!

Bereits heute, Freitag, 5. August, um 20.30 Uhr, wird auf dem Gelände der Ferienanlage eine Veranstaltung mit dem Vorsitzenden der MLPD, Stefan Engel, stattfinden. Stefan Engel spricht zunächst zu dem spannenden Thema "Kriege, Umweltkrise, Flüchtlingsströme - Warum nur der echte Sozialismus eine Alternative ist". Danach kann man mit ihm diskutieren.