International

10.08.16 - Brasilien: Verfahren gegen Rousseff

Der brasilianische Senat hat am frühen Mittwoch mit 59 zu 21 Stimmen das Amtsenthebungsverfahren gegen Präsidentin Dilma Rousseff bewilligt. Damit ist auch das Gutachten einer Sonderkommission, die vor einer Woche die Anklage gegen Rousseff wegen Haushaltstricksereien unterstützt hatte, akzeptiert. Der Senat soll zwischen dem 25. und 29. August mit der entscheidenden Sitzung beginnen. Für eine Amtsenthebung ist eine Zwei-Drittel-Mehrheit nötig. Der mögliche Nachfolger Rousseffs, Michel Temer, wurde als ihr Vertreter auf der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele ausgepfiffen.