International

15.08.16 - Razzien in türkischen Gerichten

Die „Säuberungswellen“, die das faschistoide Erdogan-Regime in der Türkei nach dem gescheiterten Putschversuch gestartet hat, laufen nach wie vor. Wie heute bekannt wurde, finden aktuell Polizei-Razzien in drei türkischen Gerichten in Istanbul statt. Die Rede ist vom Justizpalast und zwei weiteren Gerichten im europäischen Teil der Stadt am Bosporus. Insgesamt sollen 173 Haftbefehle gegen Angestellte der Gerichte ausgestellt sein. Es ist zu Festnahmen gekommen.