International

17.08.16 - Guinea: Massiver Protest gegen Regierung

500.000 bis 700.000 Menschen demonstrierten in der Hauptstadt des westafrikanischen Landes, Conakry. Der Protest richtet sich gegen die Regierung von Präsident Alpha Conde. Auf dem 15 Kilometer langen Marsch von den Vororten ins Zentrum riefen die Demonstranten „Alpha tritt zurück!“ „Alpha – es ist genug, Studenten sind arbeitslos – wir wollen Jobs!“ und auf Plakaten war zu lesen: „Tod der Diktatur!“ Während der Demonstration wurde ein junger Mann von der Polizei erschossen, weitere wurden verletzt. Obwohl das Land reich an mineralischen Rohstoffen ist, muss die Masse der Bevölkerung mit weniger als einem Euro pro Tag auskommen.