International

19.08.16 - Südkorea: Nein zu Raketenstationierung

900 Menschen ließen sich im südöstlichem Bezirk Seongju öffentlich den Kopf kahl scheren. Mit dieser Aktion protestieren sie gegen die Stationierung des US-Raketenabwehrsystem Thaad (Terminal High Altitide Area Defense) in Südkorea (siehe auch rf-news vom 11. Juli). Der 63-jährige Melonenbauer Yoo Ji-Won erklärte.“Wir Anwohner haben uns hier versammelt und unsere Köpfe rasiert, um gegen dieses Aufstellung zu demonstrieren.“