International

22.08.16 - Olympische Spiele gingen gestern zu Ende

Am gestrigen Sonntag gingen die olympischen Sommerspiele 2016 mit einer Abschlussfeier im brasilianischen Rio de Janeiro zu Ende. Es herrschte weltweit Begeisterung für herausragende Athletinnen und Athleten und spannende Wettkämpfe. All das kann aber immer weniger verdecken, dass die Spiele Prestige-Kämpfe imperialistischer Länder sind, für die Milliarden an Geldern aufgewendet werden, in denen sportliche Höchstleistungen ohne Rücksicht auf die Gesundheit produziert werden. Gerade wegen der Sportbegeisterung der Massen entfalten sie zunehmend Kritik an Doping, Korruption und weiteren Missständen. Die brasilianische Bevölkerung war von den Spielen weitgehend ausgesperrt; es gab für sie kaum erschwingliche Karten.