International

25.08.16 - Antifaschistische Demonstration in Heidenau

Letzten Sonntag nahmen 150 Menschen an der Demonstration unter dem Motto: "Das Schweigen in der sächsischen Provinz brechen" teil. Diese erinnerte an die pogromartigen Ausschreitungen im August 2015. Aus dem gesamten Bundesgebiet waren jetzt Menschen in die sächsische Kleinstadt gereist, um ein deutliches Zeichen gegen die menschenverachtende Stimmung in Heidenau und anderswo in Sachsen zu setzen. Die Polizei ging diesmal konsequent gegen Neofaschisten vor, die die Demonstration stören wollten.