International

26.08.16 – Angola: Hafenarbeiter im Streik

2.000 Hafenarbeiter in Angola´s zweitgrößten Hafen in Lobito streikten am Mittwoch. Seit vier Monaten haben sie keinen Lohn erhalten. Der Hafenarbeiter Sebastiao Domingos: „Wir haben Familien ... die Unternehmer versprachen die Zahlung letzten Monate, aber wir haben nichts erhalten“. Angola hat seit kurzem Nigeria als größten Ölproduzenten übertroffen. Die Bosse jammern über die gefallenen Ölpreise.