International

26.08.16 - Abstimmung über Amtsenhebung Rousseff

Am gestrigen Donnerstag begannen die Beratungen im brasilianischen Senat über die endgültige Amtsenthebung der Präsidentin Dilma Rousseff. Seit dem 12. Mai 2016 übt sie das Amt nicht mehr aus. Das Verfahren wurde vom damaligen Parlamentspräsidenten Eduardo Cunha, Mitglied der reaktionären Koalitionspartei PMDB, beantragt und mit Verstößen gegen das Haushaltsrecht begründet. Die Proteste und Demonstrationen gegen die Interimsregierung unter dem Slogan "Fora Temer" (Weg mit Temer) reißen seit Monaten nicht ab.