International

26.08.16 - Bergleute kämpfen um ihren Lohn

Am vergangenen Wochenende sind im russischen Gukowo nahe der Grenze zur Ukraine 60 Bergleute in den Hungerstreik getreten. Auf ihren Plakaten steht "Den Bergleuten von Gukowo wurden 300 Millionen Rubel Lohn gestohlen!" und: "Wir sind keine Sklaven, gebt uns unser Geld!" Seit September 2015 haben die Bergleute keinen Lohn mehr bekommen. Der Direktor des Bergwerks ist untergetaucht, nachdem er zuvor laut Staatsanwaltschaft Milliarden unterschlagen hat. Die Schächte sind mit Wasser vollgelaufen.