International

01.09.16 – USA: Warnstreiks von Krankenhausmitarbeitern

Vor dem St. John Regional Medical Center in Oxnard in Kalifornien führten gut 100 Beschäftigte in dem Krankenhaus einen Warnstreik mit einer Streikpostenkette durch, um Druck auf die laufenden Tarifverhandlungen auszuüben. Sie sind bei der Dignity Health-Gesellschaft angestellt, die die Pension kürzen und die Gehälter einfrieren will. Um die Empörung zu besänftigen, hatte die Gesellschaft eine Bonuszahlung von ein Prozent angeboten. Parallel führten auch die Beschäftigten des Pleasant Valley Hospital in Camarillo, das auch von Dignity Health betrieben wird, einen Warnstreik durch.