International

05.09.16 – Taiwan: Rentner kämpfen für ihre Würde

Weit über 100.000 Menschen, überwiegend Staatsangestellte wie Lehrer, Dienstleister, Feuerwehrleute und Pensionäre demonstrierten in der Hauptstadt Taipeh gegen die „Reform“pläne für das Rentensystem im Öffentlichen Dienst. Die Regierung behauptet, ohne Überarbeitung des Rentensystems würden verschiedene Pensionsfonds in den nächsten Jahren bankrott gehen. Die Demonstranten wenden sich gegen die Stigmatisierung durch die Regierung, als würden die Rentner im Öffentlichen Dienst das Land bestehlen und berauben. Diese Massendemonstration kennzeichnet den rapiden Verlust an Popularität der Präsidentin Tsai Ing-wen seit ihrem Amtsantritt im Mai diesen Jahres.