Wirtschaft

10.09.16 - Tengelmann droht mit Arbeitsplatzvernichtung

Der Supermarktkonzern Kaiser's Tengelmann droht damit, 1.000 Arbeitsplätze zu vernichten. Hintergrund ist die Entscheidung des Oberlandesgerichts in Düsseldorf, das die von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel erteilte Sondererlaubnis zur Fusion mit Edeka für rechtswidrig erklärt hatte (rf-news berichtete). Nun entscheidet der Bundesgerichtshof. Tengelmann fordert eine Beschleunigung des Verfahrens. Die mündliche Verhandlung in Düsseldorf ist auf Mitte November 2016 angesetzt.