International

12.09.16 - Griechenland: Nein zu weiteren Verschärfungen

15.000 Menschen demonstrierten in der Stadtmitte von Thessaloniki, der zweitgrößten Stadt Griechenlands, gegen geplante weitere Kürzungen und Belastungen für die breiten Massen. Anlass war der bevorstehende Besuch internationaler Inspektoren und eine Rede von Premierminister Alexis Tsipras zur wirtschaftlichen Lage. Die Demonstranten schlugen Trommeln, trugen schwarze Fahnen und Ballons mit Parolen gegen die Regierungspolitik.