Politik

19.09.16 - Köln: Kaum Wohnraum für Studenten

Der Allgemeine Studierendenausschuss der Universität Köln (AStA) kritisiert die seit Jahren angespannte Wohnraumsituation in Köln, insbesondere im Umfeld der Universität. Lange Zeit schon wächst die Bevölkerung der Stadt Köln und auch die Zahl der Studentinnen und Studenten. Im Umfeld der Uni sind die Preise selbst für einfache WG-Zimmer inzwischen bei 400 € bis 500 € angekommen und damit für viele nicht mehr bezahlbar. Am Samstag veranstaltete der AstA einen Protest-Flashmob in der Kölner Innenstadt.