Wirtschaft

20.09.16 - Sechs Banken werden abgemahnt

Sogenannte Basiskonten sind oftmals teurer als herkömmliche Konten. Das hat der VZBV (Verbraucherzentrale Bundesverband) nach einem stichprobenhaften Vergleich der Konditionen von Basiskonten mit denen von herkömmlichen Konten festgestellt. Nach Auffassung der Verbraucherzentrale verstoßen einige Kreditinstitute damit gegen das neu geschaffene Zahlungskontengesetz. Der VZBV hat deshalb fünf Banken und eine Sparkasse abgemahnt. Ihre Preisgestaltungspraxis sei mit der gesetzlichen Regelung zum Basiskonto nicht vereinbar. Die Abmahnungen richten sich an die Deutsche Bank, die Deutsche Postbank, die Targobank, die Sparkasse Holstein, die Volksbank Karlsruhe und die BBBank.