Umwelt

23.09.16 - Stuttgart 21 wird drei Milliarden teurer

Das Bahnhofsprojekt S21 wird nach Berechnungen des Bundesrechnungshofs mit Kosten von über neun Milliarden um bis zu drei Milliarden teurer als von der Deutschen Bahn AG veranschlagt. In einem streng vertraulichen Prüfbericht, der dem SWR vorliegt, weist der Bundesrechnungshof annähernd zwei Milliarden Kosten für Projektrisiken und eine Milliarde für Bauzeitzinsen nach, die in den offiziellen Kalkulationen der Deutschen Bahn AG nicht vorkommen.