International

29.01.16 - Kolumbien: Generalstreik und Proteste

Der Generalstreik und die landesweiten Proteste richten sich gegen Korruption und Inflation. Die Streikenden fordern 12 Prozent Lohnerhöhung statt der beschlossenen 7 Prozent und Rücknahme der Mehrwertsteuererhöhung auf 19 Prozent. Der Streik richtet sich auch gegen den Verkauf des staatlichen Energieunternehmens Isagén an den kanadischen Konzern Brookfields, ohne dass weitere Angebote eingeholt worden waren.