International

30.01.16 - Deutsche Bank schreibt rote Zahlen

Die Erträge der Deutschen Bank im Investmentbanking sind im vierten Quartal 2015 deutlich eingebrochen und haben zum höchsten Verlust der Firmengeschichte beigetragen. Die Erträge der Sparte Corporate Banking & Securities beliefen sich von Oktober bis Dezember auf 2,1 Milliarden Euro – nach drei Milliarden Euro im Vorjahr.