International

05.10.16 - Bundeswehr startet Kampfdrohnen von Israel aus

Die Bundeswehr will die von Israel geleasten Kampfdrohnen vom Typ "Heron TP" vom israelischen Stützpunkt "Tel Nof" aus betreiben, von wo auch die israelischen Streitkräfte Drohnen-Einsätze fliegen. Das berichtet die Rheinische Post unter Berufung auf eine ihr vorliegende Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Bundestagsfraktion der Linkspartei. "Neben dem Grundbetrieb in Israel sollen zwei Einsatzgebiete abgedeckt werden", heißt es in den Regierungserläuterungen weiter. Keine Auskunft gibt die Bundesregierung zur Art der geplanten Bewaffnung.