International

11.10.16 - Flüchtlinge starten Protestmarsch durch Bayern

Seit dem 7. September hatten 50 bis 60 Flüchtlinge in München ein Protestcamp durchgeführt, mit dem sie sich gegen das reaktionäre "Integrations"gesetz wandten. Jetzt haben sie einen Protestmarsch durch Bayern gestartet, der unter anderem zum Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) nach Nürnberg geht. Am 22. Oktober zur Demonstration gegen das geplante bayerische Ausgrenzungsgesetz wollen sie wieder in München sein.