International

17.10.16 - Alternativ-Uni trotzt Erdogans Säuberungswelle

Nach dem Putschversuch in der Türkei und der Errichtung einer faschistischen Diktatur durch Erdogan wurden Tausende Hochschullehrer/-innen, Dozentinnen und Dozenten sowie Professor/-innen suspendiert oder entlassen. Geschasste Akademiker haben nun in Kocaeli eine Alternativ-Uni ins Leben gerufen. Sie gehören zum Netzwerk "Akademiker für den Frieden", das sich mit einer Petition für ein Ende der Militäreinsätze in den kurdischen Gebieten einsetzte. Die Studentinnen und Studenten begrüßen die Initiative freudig. Sie kritisieren an den AKP-Professoren nicht nur ihre reaktionären Inhalte, sondern auch die tödliche Langeweile ihrer Seminare und Vorlesungen.