Politik

25.10.16 - Immobilien sind so teuer wie nie zuvor

Die Kaufpreise für Wohnungen und Einfamilienhäuser erreichen 2016 Spitzenwerte. Das geht aus einer Städteanalyse der Immobilienberatung Empirica im Auftrag von Focus hervor. "In den letzten zwölf Monaten sind in den meisten Großstädten die Immobilienpreise nochmals deutlich gestiegen und das meistens stärker als die Mieten", sagte Empirica-Vorstand Reiner Braun dem Nachrichtenmagazin Focus. Spitzenreiter bei Eigentumswohnungen ist München mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis bei Neubauten von 8.000 Euro bei guter Ausstattung. Für bestehende Wohnungen sind bis zu 5.800 Euro pro Quadratmeter fällig. Mittlerweile betragen auch die Neubau-Mieten bei höherer Ausstattung in Hamburg, Frankfurt und auch in Freiburg jeweils über 14 Euro pro Quadratmeter, in München werden sogar schon bis zu 20 Euro Miete verlangt.