Politik

25.10.16 - Deutschland: Jedes 20. Kind leidet unter Armut

Jedes 20. Kind in Deutschland ist mit materieller Not konfrontiert. Von den insgesamt 12,9 Millionen Kindern in Deutschland hätten bis zu 2,4 Millionen, also mehr als ein Fünftel, ein Armutsrisiko, weil die Haushalte, in denen sie lebten, über weniger als 60 Prozent des durchschnittlichen Einkommens verfügten. Am höchsten sei das Armutsrisiko von Kindern, wenn beide Elternteil ohne Job seien. Es beträgt dann etwa 60 Prozent. Bei einer Vollerwerbstätigkeit beider Eltern sind es nur noch drei Prozent. Diese Konstellation komme in Deutschland allerdings nur bei knapp jeder siebten Familie vor.