International

26.10.16 - Bürgermeisterin und Co-Bürgermeister verhaftet

Die Bürgermeisterin der kurdischen Stadt Diyarbakir (kurdisch: Amed) in der Türkei, Gültan Kisanak, und ihr Co-Bürgermeister Anli sind von türkischen Polizeikräften verhaftet worden. Gültan Kisanak wurde am Flughafen festgenommen, Anli in seiner Wohnung. Es waren dutzende Polizisten, gepanzerte Fahrzeuge und Wasserwerfer im Einsatz. Das faschistische Erdogan-Regime, das schon im September 28 gewählte kurdische Bürgermeister abgesetzt hat, verfolgt die kurdischen kommunalen Amtsträger/-innen wegen ihrer Unterstützung des kurdischen Befreiungskampfes.