International

28.10.16 - Frauen protestieren gegen Vergewaltigungen

In den kanadischen Provinz Quebec gingen am Mittwochabend mehrere tausend Frauen auf die Straße, um gegen eine verbreitete "Vergewaltigungskultur" zu protestieren. In Montreal versammelten sich mehr als 1.000 Frauen, hier hatte es eine Serie von Einbrüchen und sexuellen Übergriffen an der Laval-Universität gegeben. Weitere proteste gab es in Quebec City und drei weiteren Städten.