Umwelt

Gemeinsame regionale Aktion zum Umweltkampftag in Bottrop

Gemeinsame regionale Aktion zum Umweltkampftag in Bottrop

04.11.16 - Ein Bündnis aus der Bergarbeiterinitiative Kumpel für AUF, der Umweltgewerkschaft, den überparteilichen Kommunalwahlbündnissen AUF Witten, AUF Gelsenkirchen und Mülheim steht AUF, dem Vorstandsmitglied von Solidarität International, Marlies Schumann, der Regionalgruppe Emscher-Lippe von Solidarität International, der Montagsdemo Bottrop und der MLPD Nordrhein-Westfalen ruft dazu auf, am Internationalen Kampftag zur Rettung der Umwelt, am 12. November um 11 Uhr, nach Bottrop zu kommen.

"Kommt alle zur Demonstration und Kundgebung auf den Berliner Platz nach Bottrop!", so das Bündnis in seinem aktuell erschienenen Flugblatt. Weiter schreibt es: "Um die Rettung der Umwelt müssen wir uns selber kümmern! Am 12. November 2016 gehen weltweit die Menschen auf die Straße, anlässlich der 'Weltklimakonferenz der UNO' in Marrakesch. Es ist auch höchste Zeit dafür – denn die Herrschenden tun nichts gegen die drohende Klima- und Umweltkatastrophe! Sie wird die Fluchtursachen gravierend verschärfen.

Der Klimavertrag von Paris ist eine Farce, er soll die Umweltbewegung über Jahrzehnte hinhalten. Jedem Land wird freigestellt, ob es sich freiwillig verpflichtet, seine Treibhausemissionen zu senken – und das dann erst ab 2020. Das heißt: jeder kann machen, was er will. ..."

Das komplette Flugblatt gibt es hier als pdf-Datei zum lesen, herunterladen und verteilen.