International

11.11.16 - Anhaltender Schüler-Protest in Brasilien

In Brasilien breitet sich der Protest von Schülerinnen, Schülern und Studierenden gegen die Bildungspolitik der Regierung Temer aus. Mehr als tausend Schulen sind besetzt und Proteste gibt es an mehr als 100 Universitäten. Hintergrund ist ein seit Jahren massiv unterfinanziertes Bildungssystem. Die reaktionäre Temer-Regierung verschärfte aktuell den Konflikt, indem der Einsatz der Lehrer "flexibilisiert" werden soll, gleichzeitig ging die Polizei scharf gegen Demonstranten vor. Lehrer, Studenten und Schüler fordern eine kostenlose öffentliche Bildung von hoher Qualität.