International

11.11.16 - Protest gegen Kündigung von Gewerkschafter

Rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Europäischen Patentamtes (EPA) demonstrierten am 7. November in München gegen die Entlassung des Geschäftsführers der hauseigenen Gewerkschaft SUEPO. Seit längerem geht der EPA-Präsident Benoît Battistelli gegen führende Gewerkschafter vor. Die Mitarbeitervertretung soll zerschlagen werden, so beurteilt die Gewerkschaft SUEPO das Vorgehen des Präsidenten. Er nütze die Tatsache, dass die außerstaatliche Institution EPA nicht dem deutschen Arbeitsrecht unterliegt, zu völlig willkürlichem Vorgehen. Der Protest der Belegschaft ist berechtigt.