International

12.11.16 - China: Dorf verteidigt Grundschule

Einige tausend Dorfbewohner von Peijiaying bei Jinan in der chinesischen Provinz Shandong verteidigen seit mehreren Wochen eine Grundschule, die sie 1995 mit dem Geld der Bewohner gebaut hatten. Jetzt hat das Dorfkomitee über die Köpfe der Menschen beschlossen, die Schule zu verkaufen. Sie soll Platz für die neue U-Bahn machen. Es gibt schwere Auseinandersetzungen zwischen den Dorfbewohnern, der Polizei und Bauarbeitern.