International

12.11.16 - Der Sänger Leonard Cohen ist tot

Bereits am 7. November verstarb der große kanadische Dichter, Sänger und Songwriter Leonard Cohen im Alter von 82 Jahren. Cohen war der Meister der Melancholie. Seine dunklen, poetischen und zärtlichen Stücke wie "Suzanne" oder "So long Marianne" berührten Generationen. Die Lyrik Cohens, der zeitlebens an Depressionen gelitten hatte, war nicht in erster Linie politisch. Im späteren Verlauf seines Lebens hatte er sich eher kleinbürgerlich-religiösen Kreisen zugewandt. Viele seiner Lieder hatten einen fortschrittlichen Inhalt. So wurde das Stück "The Partisan" zu einem der Lieder der streikenden Arbeiter gegen das Kriegsrecht im sozialfaschistischen Polen Anfang der 1980er Jahre.