International

Wiesbaden: "Gemeinsam gegen Faschismus in der Türkei"

Wiesbaden: "Gemeinsam gegen Faschismus in der Türkei"
(foto: Bündnis)

09.11.16 - Unter der Überschrift „Gemeinsam gegen Faschismus in der Türkei!“ rufen ATIF Wiesbaden, Kurdischer Verein Wiesbaden - Demokratik Toplum Merkezi, MLPD Wiesbaden und REBELL Wiesbaden zu einer Kundgebung auf:

"Im Rahmen einer brutalen Polizeiaktion sind am 3. November der Vorsitzende der Demokratischen Partei der Völker (HDP), Selahattin Demirtas und Figen Yüksekdag festgenommen worden. Mit ihnen verhaftete das faschistische Regime der Türkei auch mehrere HDP-Parlamentarier.

Einen Tag später geht das faschistische Erdogan-Regime gegen die Journalisten der Tageszeitung 'Cumhuriyet' vor und erlässt einen Strafbefehl gegen den Chefredakteur. Gegen dieses faschistische Regime in der Türkei gehen wir am Donnerstag in Wiesbaden auf die Straße.

Wir fordern: Sofortige Freilassung der Parteiführung der HDP und aller festgenommen Abgeordneten!

Schluss mit dem Staatsterror gegen die Demokraten und Revolutionäre!

Die Bundesregierung muss die diplomatischen Beziehungen zum Erdogan-Regime abbrechen und alle Bundeswehreinheiten aus der Türkei abziehen!"

Kundgebung in Wiesbaden, Donnerstag, 10. November, 17 Uhr, Mauritiusplatz in der Wiesbadener Innenstadt.