Politik

15.11.16 - Staatsanwaltschaft ermittelt gegen AfD-Kandidat

Die Berliner Staatsanwaltschaft hat die Wohnung des AfD-Stadtratskandidaten für Lichtenberg, Wolfgang Hebold, durchsucht. Das teilte der Pressesprecher der Berliner Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, der Tageszeitung Neues Deutschland auf Nachfrage mit. "Es sind Beweismittel sichergestellt worden, die nun ausgewertet werden. Die Ermittlungen wegen Volksverhetzung dauern an", erklärte Steltner.