International

19.11.16 - Aleppo: Osten der Stadt unter Beschuss

Die syrischen Regierungstruppen und die sie unterstützende russische Luftwaffe begehen weiter Kriegsverbrechen in Aleppo. Sie verstärkten ihre Angriffe auf den Osten der Stadt. Der von unterschiedlichen Regierungsgegnern gehaltene Stadteil wird sowohl aus der Luft bombardiert, als auch mit Landstreitkräften angegriffen. Aufgrund des Bombardements hat eines der letzten noch intakten Krankenhäuser jetzt den Betrieb einstellen müssen.