International

22.11.16 - US-Vize Mike Pence fördert Kreationisten

US-Forscherinnen und -Forscher befürchten knallharte Unterdrückung naturwissenschaftlicher Arbeit in den USA. Nicht nur der designierte US-Präsident Donald Trump selbst ist erzreaktionär, sondern auch seine künftige Regierungsmannschaft. Als Anhänger der ultrarechten Richtung des Kreationismus will US-Vize Mike Pence u.a. die Lehrpläne neu ausrichten. Kreationisten sind radikale Leugner der Evolution und vertreten die Weltanschauung des "Intelligent Design". Demnach ist bei jeder Entstehung einer neuen Spezies ein Schöpfer am Werk.