International

22.11.16 - Warschau: 50.000 gegen PiS-Bildungspolitik

Am Samstag gingen in Warschau bis zu 50.000 Eltern und Lehrer gegen die "Bildungsreform" der ultrarechten PiS-Regierung demonstriert. Unter dem Motto "Stoppt das Schulchaos" hatte die Lehrergewerkschaft ZNP zur Demo aufgerufen. Die Demonstranten sehen die Gefahr von Schulschließungen und Entlassungen. Widerstand gibt es auch, weil die Zahl der Religionsstunden verdoppelt und Fremdsprachen- und EDV-Stunden reduziert werden sollen.