International

23.11.16 - Algerien: Protest gegen Krisenprogramm

Anfang der Woche begannen in Algerien Beschäftigte des öffentlichen Dienstes mit einem dreitägigen Streik gegen das geplante Kürzungsprogramm der Regierung. Aufgerufen haben zwölf Gewerkschaften, darunter sind die Gewerkschaften der Lehrer, der Beschäftigten im Gesundheitswesen und der lokalen Verwaltung. Die Regierung will Steuern erhöhen, Löhne einfrieren und das Rentenalter anheben.