Wirtschaft

23.11.16 - Osram-Beschäftigte wehren sich

IG Metall und der Betriebsrat des größten deutschen Osram-Werks in Regensburg kündigen Widerstand gegen den Verkauf des Lichttechnik-Konzerns an. Siemens hält noch 17,5 Prozent der Aktien und will offenbar verkaufen. Osram-Chef Olaf Berlien hatte Anfang November Gespräche mit potenziellen Anlegern aus China bestätigt und gesagt, er halte auch eine Komplettübernahme für möglich. Osram hat nach dem Verkauf seiner Lampensparte noch 6.400 Beschäftigte in Deutschland, davon 3.500 in Regensburg.