International

03.12.16 - Dokumentarfilm über Leben von Jack London

Vor 100 Jahren starb der amerikanische Schriftsteller Jack London (siehe rf-news-Kurzmeldung). "Seine Hauptfiguren sind Menschen, die sich bemühen, anderen Menschen beim Überleben zu helfen", erklärt die Literaturwissenschaftlerin Jeanne Reesmann in der Dokumentation "Jack London - Ein amerikanisches Original", die Arte heute abend um 20.15 Uhr zeigt. Der eineinhalbstündige Film schildert das Leben des bis heute beliebten Sozialisten und Erfolgsautors von "Wolfsblut", "Der Seewolf" und "König Alkohol".