International

29.11.16 - Archäologen entdecken antike Stadt

Archäologen haben in Oberägypten die Ruinen einer mehr als 7.000 Jahre alten Stadt entdeckt. Sie fanden einen Friedhof, Hütten, Keramik und Steininstrumente. Die Stadt wurde im Süden Ägyptens gefunden. Die Wissenschaftler gingen davon aus, dass die Stadt, zu der auch 15 größere Grabstätten gehörten, bis ins Jahr 5.316 vor Beginn unserer Zeitrechnung datiert. Ägypten verfügt über eine Vielzahl einmaliger archäologischer Stätten aus der Zeit der Pharaonen.