International

28.11.16 - Aleppo: Syrisches Regime erobert Osten

Das syrische Regime drängt die sogenannten Rebellen in Ost-Aleppo immer weiter zurück. Nachdem die syrische Armee am Samstagabend den Bezirk Hanano im Norden der belagerten Gebiete eingenommen hatte, entbrannten offenbar auch Kämpfe in benachbarten Stadtteilen. Teile der Bezirke Dschabel Badro und Sachur seien von den Regierungseinheiten mit russischer Unterstützung eingenommen worden. Für die Zivilbevölkerung ist Ost-Aleppo die Hölle. Es ist nicht bekannt, wie viele Menschen getötet wurden. 1.700 sind in den Westen der Stadt und 2.500 in den Stadtteil Scheich Maksut geflohen.