Politik

28.11.16 - Streik bei Amazon wird heute fortgesetzt

Der seit Freitag anhaltende Streik bei Amazon in Rheinberg und Werne wird auch heute (Montag, 28.11.) fortgesetzt. "Nach der ermutigenden Streikbeteiligung am Black Friday und am Samstag streiken wir erstmals in diesem Jahr drei Tage hintereinander. Unverhoffte Arbeitsniederlegungen sorgen für verspätete Lieferungen und kostenträchtige Auslagerungen", sagte die ver.di-Fachbereichsleiterin für den Handel in NRW, Silke Zimmer. Bei den Streiks bei Amazon geht es den Beschäftigten laut eines Berichts bei Golem.de um eine höhere Bezahlung, Urlaubsgeld und tarifliches Weihnachtsgeld durch einen Tarifvertrag. Amazon zahlt kein Urlaubsgeld und gewährt seit dem Jahr 2016 nur noch 28 Arbeitstage Urlaub.