Wirtschaft

30.11.16 - Airbus vernichtet über 400 Arbeitsplätze

Im Zuge der Arbeitsplatzvernichtung bei der Airbus-Gruppe werden auch im bayerischen Ottobrunn viele Stellen wegfallen. "Von den 429 Arbeitsplätzen, die in Deutschland abgebaut werden sollen, ist vor allem Ottobrunn bei München betroffen", sagte Personalvorstand Thierry Baril der Welt. Ebenfalls betroffen seien "einige Zentralfunktionen an Standorten wie Hamburg, Bremen oder Ulm", so Baril weiter. Der Luft- und Raumfahrtkonzern hatte am Dienstag angekündigt, dass konzernweit rund 2.000 Stellen wegfallen oder verlegt werden. Der Einschnitt bedeutet eine Konzentration auf die Airbus-Zentrale in Toulouse.