International

07.12.16 - Großbritannien: Hartnäckiger Bahnstreik

Seit Dienstagnacht streiken die Beschäftigten der Southern Rail Bahngesellschaft im Süden Englands erneut für drei Tage. Der Streik richtet sich gegen die Pläne des Mutterkonzerns Govia Thameslink (GTR), Schaffner "einzusparen" und die Kontrolle beim Ein- und Ausstieg den Fahrern aufzuladen (rf-news berichtete mehrfach). Vergeblich hatte Verkehrsminister Chris Grayling versucht, den Streik zu verhindern.