International

07.12.16 - Kenia: Streik im Gesundheitswesen

Seit Montag streiken die Ärzte und Krankenpfleger für die Erhöhung der Gehälter und bessere Arbeitsbedingungen. Sie verlangen die Einstellung von mehr Ärzten für ein besseres Verhältnis von Ärzten – Patienten und eine 300 prozentige Erhöhung entsprechend einem Abkommen ihrer Gewerkschaft mit der Regierung vom  Juni 2013. Die Regierung hat die damalige Vereinbarung nicht eingehalten. Die Polizei ging gegen die Demonstration von 2.000 Ärzten und Krankenpflegern in der Hauptstadt Nairobi mit Tränengas vor.