International

13.12.16 - ExxonMobil-Chef soll US-Außenminister werden

Der designierte US-Präsident Donald Trump will ExxonMobil-Chef Rex Tillerson zum US-Außenminister machen. Er ergänzt eine ganze Riege führender Manager und Superreicher im künftigen Kabinett von Trump, der im Wahlkampf stets gegen das "Establishment" der USA wetterte. ExxonMobil ist weltweit führend bei Fracking und anderen umweltzerstörenden Fördermethoden rund um Öl und Erdgas. Tillerson entlarvte sich bereits 2014 als Meister der Doppelmoral, indem er zusammen mit anderen Grundbesitzern gegen geplantes Fracking nahe seiner Ranch in Bartonville (Texas) intervenierte - wegen "Entwertung seines Grundstückes".